Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Euro Ejendomme erwirbt Baumarkt für 14 Mio. Euro

Die Euro Ejendomme AG, der deutsch-dänische Investor in Gewerbeimmobilien, hat einen langfristig vermieteten Bau- und Gartenmarkt mit einer Verkaufs- und Gewerbefläche in Höhe von über 11.000 m² in Gifhorn erworben. Der Kaufpreis beläuft sich auf 14 Mio. Euro, die Jahresnettokaltmiete beträgt 1,08 Mio. Euro. Die Immobilie ist noch bis Ende 2020 an die AVA Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher AG komplett vermietet.

Damit hat die Euo Ejendomme AG ihr Portfolio in Deutschland um ein weiteres werthaltiges Gewerbeobjekt ausgebaut. Marc K. Thiel, Vorstandsvorsitzender der Euro Ejendomme AG: „Mit dem Erwerb dieser Immobilie tragen wir den Wünschen unserer dänischen Anleger nach sicheren Immobilieninvestments mit attraktiver Rendite einmal mehr Rechnung. Wir investieren ausschließlich in Immobilien mit solventen Mietern und langfristigen Mietverträgen. Da der deutsche Markt für Gewerbeimmobilien nach wie vor attraktive Möglichkeiten bietet, planen wir auch für die kommenden Monate weitere Zukäufe. Bis Ende des Jahres soll unser Bestand an Einzelhandels-, Büro- und Hotelimmobilien auf annährend 600 Mio. Euro wachsen.“

.