Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Eurinpro übergibt 18.000 m² großes Distributionszentrum

Eurinpro hat ein brandneues Logistikzentrum mit 18.000 m² an Logistikdientsleister Schenker übergeben. Schenker hat den operativen Betrieb aus diesem Lager bereits aufgenommen. Insgesamt ist das Logistikzentrum in Grolsheim die vierte maßgeschneiderte Logistikim- mobilie, die Eurinpro für Schenker entwickelt und finanziert hat.

.

Eurinpro hat das Logistikzentrum bereits am 22. Mai an Schenker überge- ben. Das ganze Projekt war nach etwas über vier Monaten fertig und lag damit sehr gut im Zeitplan. Die Immobilie wird von Schenker als Multi-User-Lager und Distributionszentrum genutzt. Verteilt werden Verbrauchsgüter nach Deutschland und europaweit.

Thomas Reppahn, Leiter der Abteilung Warehousing und Systeme bei der Schenker Deutschland AG, erklärt: “Unsere umfassenden Anforderungen an Logistikimmobilien enthalten sowohl die Forderung nach einer effizienten und ökonomischen Projektrealisierung als auch nach flexibler Konfiguration des Objektes, nach einer Erweiterungsoption und kurzer Realisierungszeit. Eurionpro hat diese hochgesteckten Ziele alle im vereinbarten Zeitrahmen erreicht. Als Ergebnis ist Schenker nun in der Lage, eine ganze Reihe von Kunden aus dem neuen Logistikzentrum zu bedienen.”

Schenker war extrem zufrieden mit der schnellen und flexiblen Projektent- wicklung von Eurinpro. Christian Bischoff, Country Manager von Eurinpro, sagt: “Wie alle unsere Kunden ist auch Schenker mit extrem schnellen Entwicklungen im Logistiksektor konfrontiert. Eurinpro bewältigt die Heraus- forderung, vor der all diese Logistikdienstleister stehen, mit einem effizien- ten Organisationsmodell und schneller Projektentwicklung. Dass wir das Objekt in weniger als fünf Monaten fertigstellen konnten, ist das Ergebnis unseres kundenzentrierten Ansatzes und der exzellenten Zusammenarbeit mit Schenker.”

Mit der strategischen Lage nahe Mainz und dem Frankfurter Flughafen sowie dem Zugang zum kompletten deutschen und westeuropäischen Autobahnnetz ist die neue Logistikimmobilie ein wichtiges Element für die Expansion von Schenker.

Das Grundstück liegt an der Kreuzung der A 60 - Richtung Wiesbaden - und der A 61 - Richtung Mannheim. Es ist 60 km vom Frankfurter Flughafen ent- fernt. Die Entfernungen nach Mainz und Mannheim betragen 35 km bzw. 85 km.

Das 18.000 m² große maßgeschneiderte Logistikzentrum besteht aus zwei Einheiten mit je 9.000 m²n Fläche. Es hat 13 Ladetore, einen superflachen Boden und eine lichte Höhe von 12 Metern. Zum Logistikzentrum gehören auch 1.500 m² überdachte Freilagerfläche und 530 m² Büros. Den Anfor- derungen von Schenker entsprechend gibt es vor dem Logistikzentrum eine Extra-Fläche für die Seitenentladung von Sattelaufliegern.

Die Immobilie in Grolsheim ist die vierte maßgeschneiderte Logistikimmo- bilie, die Eurinpro für Schenker entwickelt hat. Vorangegangen waren eine 14.500-Quadratmeter-Immobilie in Mechelen und zwei Immobilien in Wille- broek mit 50.000 m² und 22.000 m², alle hervorragend an der Hauptver- kehrsachse Antwerpen - Brüssel gelegen.