Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Euler Hermes nimmt Geschäft in Argentinien auf

Der führende Kreditversicherer Euler Hermes gibt die offizielle Geschäftsaufnahme seiner neuesten lateinamerikanischen Tochtergesellschaft bekannt: Euler Hermes Argentina.

.

Euler Hermes Argentina, mit Sitz in Buenos Aires, wird argentinischen Kunden eine Reihe von Produkten und Dienstleistungen anbieten und Zugang zum internationalen Netzwerk der Gruppe verschaffen. Gleichzeitig profitieren Euler Hermes Kunden weltweit von der neuen Underwriting-Präsenz in der Region.

"Argentinien ist ein sehr wichtiger Markt, sowohl für die Euler Hermes Gruppe als auch für unsere Kunden, die mit Lateinamerika Handel treiben", sagt der Chef von Euler Hermes, Clemens von Weichs. "Lateinamerika hat ein hohes Wachstumspotential und bietet große Chancen für Exporte."

Dynamische Wirtschaft
Argentinien hat zur Zeit das zweitgrößte Bruttoinlandsprodukt in Lateinamerika nach Brasilien, und die Wirtschaft wuchs in den letzten vier Jahren durchschnittlich um neun Prozent.

"Die wichtigsten Handelsströme in Amerika verlaufen von Norden nach Süden und umgekehrt. Deshalb sahen wir es als notwendig an, in unmittelbarer Nähe der Risiken vertreten zu sein, um unseren Kunden besser zu dienen", fügt von Weichs hinzu. "Bis Ende 2007 werden die Länder, in denen unsere Gruppe dann präsent ist, 75 Prozent des lateinamerikanischen Bruttoinlandsprodukts darstellen."

Euler Hermes Argentina ist nach 1999 gegründeten Einheiten in Mexiko und Brasilien das dritte Tochterunternehmen der Gruppe auf dem lateinamerikanischen Kontinent.