Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

EU plant Schwächung der Immobilie als Kreditsicherheit

Wie das Wirtschaftsmagazin „impulse“ am Montag vorab auf seiner Webseite berichtete, will die EU-Kommission den Status von Immobilien als privilegierte Kreditsicherheit abschaffen. Michel Barnier, der EU-Binnenmarkt-Kommissar, strebe einheitliche Regeln für die europäische Bankenaufsicht an. Dabei soll auch die deutsche Sonderregelung für Immobilienkredite fallen.

Bisher sind für immobilienbesicherte Kredite von der Bank nur 50 Prozent des sonst notwendigen Eigenkapitals zu hinterlegen. Laut „impulse“ will Barnier diese Regel streichen oder mit strengeren Auflagen verbinden. Die Kreditkosten könnten dadurch deutlich steigen. „Das kann zu einer erheblichen Mehrbelastung für den Mittelstand führen“, sagte Wolfgang Kälberer...

[…]