Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

EU-Gericht bestätigt Zerschlagung der WestLB

Die Zerschlagung der während der Finanzkrise in finanzielle Schwierigkeiten geratene Landesbank WestLB war rechtens, das bestätigte das EU-Gericht am gestrigen Donnerstag. Damit wurde die Klage des Sparkassenverbandes gegen die Abwicklung der Landesbank und die unverhältnismäßig strengen Auflagen abgewiesen. Der Verband muss nun die Kosten des Verfahrens übernehmen und hat zwei Monate Zeit, Revision einzulegen.

Der Sparkassenverband will zunächst aber die Urteilsbegründung, die 80 Seiten umfasst, genauer analysieren. „Es war richtig, nichts unversucht zu lassen“, bestätigte ein Sprecher des Verbandes. „Festzuhalten ist: Der Richterspruch bleibt faktisch ohne Folgen. Die WestLB gibt es nicht mehr.“

Die nordrhein-westfälis...

[…]