Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Estavis verkauft zwei umfangreiche Immobilienportfolios für insgesamt 60,8 Mio. Euro

Rainer Schorr

Estavis hat zwei umfangreiche Immobilienportfolios für insgesamt 61 Mio. Euro an eine Asset Management Gesellschaft aus der Schweiz und einen neu aufgelegten Privatfonds aus Großbritannien veräußert.

.

Für die veräußerten Portfolios wurde ein Verkaufspreis von 16,5 Mio. Euro bzw. 44,3 Mio. Euro erzielt. Das größere Portfolio besteht aus insgesamt 432 Einheiten (davon 111 Gewerbeeinheiten) mit einer Gesamtfläche von 54.158 Quadratmetern. Der Quadratmeterpreis betrug 818 Euro. Regionale Schwerpunkte des Portfolios sind Stralsund, Berlin, Halle und Wilhelmshaven. Diese Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Finanzierung seitens des Erwerbers.

Das zweite Portfolio besteht aus insgesamt 326 Einheiten (davon 14 Gewerbeeinheiten) mit einer Gesamtfläche von 21.228 Quadratmetern. Der Quadratmeterpreis betrug 775 Euro. Regionale Schwerpunkte des Portfolios sind Berlin, Chemnitz, Hannover und Norddeutschland.

„Die Größe der beiden Portfolios zeigt die allgemeine Tendenz am Immobilien-Investmentmarkt. In den kommenden Monaten werden die Volumina der nachgefragten Portfolios abnehmen, während sich die Anzahl der aktiven Investoren höchstwahrscheinlich erhöhen wird“, sagt Rainer Schorr, Vorstandsvorsitzender der Estavis AG.