Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Essener Immobilienpreise steigen leicht

Die Preise für Wohn- und Geschäftshäuser in Essen haben in allen Lagen etwas angezogen. In guten Lagen zahlen die Investoren in der Spitze 1.450 Euro/m² und in den sehr guten Lagen 1.950 Euro. Dies geht aus dem aktuellen Marktreport von Engel & Völkers Commercial hervor.

Nachfrage übersteigt Angebot
Die Nachfrage nach Anlageimmobilien ist groß, wobei das Angebot an Objekten gering ist. „Nach zwei herausragenden Jahren hat sich 2013 die Zahl der Verkäufe um 16 Prozent auf 367 verringert“, berichtet Ulrich Dahl, Geschäftsführer bei Engel & Völkers Commercial Rheinland. Das Umsatzvolumen habe sich ebenfalls reduziert, sei aber mit einem Rückgang von nur fünf Prozent mit rund 205 Millionen Euro auf hohem Niveau geblieben...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Essen

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016