Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Essener Hotellerie bekommt Konkurrenz

Die Essener Hotellerie muss sich warm anziehen. Wie die WAZ mitteilt plant der Immobilienentwickler Arsatec aus Oberhausen ein neues Wohn- und Gewerbeobjekt am Essener Hauptbahnhof zu realisieren. Auf dem rund 6.000 m² großen Areal zwischen Henrietten- und Selmastraße, das derzeit von der Deutschen Post als Parkplatz genutzt wird, ist nicht nur die Entwicklung eines neuen Bürogebäudes sowie 100 Eigentumswohnungen vorgesehen, sondern auch der Bau eines neuen Ibis-Hotels mit insgesamt 150 Zimmern der Marke Accor.

Essener Hotelmarkt boomt
Das sich der Essener Hotelmarkt in guter Verfassung befindet zeigen die zahlreichen Neubauten der vergangenen zwei Jahre. So eröffneten unter anderem im Jahr 2012 B&B-Hotels und Motel One #link(4...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Essen