Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Eschborn: Rathaus-Neubau ist günstiger als Sanierung

81 Millionen für Stückwerk oder 77 Millionen für etwas ganz Neues - auf diese Alternative läuft die neuerliche Diskussion im Rat der Stadt Eschborn um den Teil- oder Komplett-Neubau des Gebäudeensembles rund um Rathaus und Stadthalle hinaus.

Hintergrund: Die Betriebserlaubnis für den Komplex erlischt im Jahr 2020. Und: Das Votum des Bürgerentscheids von 2012, das die damaligen Neubaupläne abschlägig beschieden hatte, hat nach drei Jahren keine verpflichtende Bindung mehr.

Die erste der drei Möglichkeiten die der Bau- und Umweltausschuss den Stadtverordneten präsentierte, nämliche eine Komplettsanierung von Rathaus, Erweiterungsbau, Stadthalle, Bücherei und Sitzungssaal, ist eine fast theoretische: Die Kosten für aktuelle Te...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Eschborn