Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Es fehlt weiter an Instrumenten zur Messung von Nachhaltigkeit

Nach einer Untersuchung des Beratungsunternehmens CB Richard Ellis (CBRE) ist die Immobilienwirtschaft noch einen Schritt davon entfernt definitive Kostenvergleiche für energieeffiziente Gebäude zu erstellen. Das Fehlen von allgemein anerkannten Messverfahren und die unzureichende Verfügbarkeit von Datenmaterial seinen hierfür verantwortlich. In dem Bericht untersucht CB Richard Ellis die Kosten von nachhaltigen Gebäuden.

Demzufolge liegen die Kosten für die Errichtung eines Gebäudes mit einfachem Energieeffizienzzertifikat um zwei bis drei Prozent über denen herkömmlicher Gebäude. Bei einem höheren Grad von Energieeffizienz steigen die Konstruktionskosten um 5,0 bis 7,5 Prozent im Verglich zu einer herkömmlichen Bauweise.

In...

[…]

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016
Erster DGNB Diamant geht nach Berlin

Zertifizierung

Erster DGNB Diamant geht nach Berlin

Das 50Hertz Netzquartier in Berlin erhält als erstes Gebäude die Auszeichnung „DGNB Diamant". Damit wird das Projekt für seine herausragende gestalterische und baukulturelle Qualität gewürdigt...
Donnerstag, 6. Oktober 2016