Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Erstes Wohngebäude im Europaviertel

Das Europaviertel in Frankfurt am Main nimmt weiter Gestalt an. Derzeit werden neben dem Bürohochhaus Tower 185, der neuen Deutschlandzentrale von BNP Paribas und dem Budgethotel Meininger auch viele Miet- und Eigentumswohnungen gebaut. Als erstes Wohngebäude im Europaviertel stellte Vivico im Auftrag des Investors Bayerische Apothekerversorgung ein Gebäudeensemble mit 189 Mietwohnungen fertig.

Im Eurovenia sind nun die ersten Mieter eingezogen: Ab dem 1. Juli 2009 wird damit offiziell im neuen Frankfurter Europaviertel gewohnt. Den Spatenstich für das Gebäude hatte Oberbürgermeisterin Petra Roth am 9. November 2007, gemeinsam mit Vertretern von Bayerische Apothekerversorgung, Bayerische Versorgungskammer und Vivico gesetzt. Auf dem an...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt