Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Erster Spatenstich für neues Anschutz Entertainment Center am Berliner Ostbahnhof

In Berlin setzte der Europa-Chef der Anschutz Entertainment Group, Tom Miserendino, gemeinsam mit dem Regierendem Bürgermeister Michael Müller und dem Vertriebsleiter von Mercedes Carsten Oder den ersten Spatenstich anlässlich des Baubeginns für das neue Anschutz Entertainment Center. Auf einem ca. 20.500 m² großen und heute unbebauten Areal in der Nähe des Ostbahnhofs will die Anschutz Entertainment Gruppe das Center mit einem Gesamtinvestitionsaufwand von 200 Mio. Euro bis zum Herbst 2018 errichten. Vorbild ist das in USA bereits erfolgreiche Konzept der Anschutz Entertainment Centers.

Phillip Anschutz ist bereits seit 15 Jahren Eigentümer des ehemaligen Eisenbahngeländes in der Nachbarschaft der Vertriebszentrale von Mercedes-Ben...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin