Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Erster Käufer für geplante „ICE-City“: LEG Thüringen

Erfurt gibt den Startschuss für das insgesamt 3,5 Hektar große Entwicklungsgebiet ICE-City Erfurt. Die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen hat die erste Teilfläche mit 7.000 m² von der Deutschen Bahn erworben. Bei „ICE-City Erfurt“ handelt es sich um die Fläche, die direkt an dem Intercity-Hotel angrenzt (und zwischen dem Hotel in der Kurt-Schumacher-Straße und dem Flutgraben in der Stauffenbergallee verläuft). Das durch die LEG erworbene Teilstück befindet sich somit in bester Innenstadtlage. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Die gestrige Vertragsunterzeichnung (22.12.2014) zwischen LEG und Bahn gibt nun – nach langwierigen Vertragsverhandlungen – das Startsignal für die künftige Ersch...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Erfurt