Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Erste Testlandung auf der neuen Start- und Landebahn in Dresden

Am Samstag, dem 14. Juli 2007, ist das erste Flugzeug in Abstimmung mit dem Sächsischen Ministerium für Wirtschaft und Arbeit und der Luftaufsicht auf der neuen Start- und Landebahn des Dresdner Flughafens gelandet. Am Steuer saß Flughafen-Geschäftsführer Dr. Michael Hupe. Der begeisterte Hobby-Pilot setzte um 11:06 Uhr mit einer Cessna C172 auf der 2.850 Meter langen Betonpiste auf.

Die neue, 350 Meter längere Bahn ist noch nicht offiziell für den Flugverkehr freigegeben. Derzeit bauen die Elektriker die Anflugbefeuerung ein. Auch die Markierungen müssen noch aufgebracht werden. Tagsüber, wenn der normale Flugbetrieb auf der alten Piste stattfindet, ruhen die Bauarbeiten. Große weiße Kreuze auf dem Beton und die kontinuierlich le...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden