Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Erste Investition in Österreich

Die Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH hat für ihren Offenen Immobilien-Publikumsfonds Morgan Stanley P2 Value ein Bürogebäude in Wien-Simmering erworben, das dem Kernportfolio des Fonds zugeordnet werden soll. Der Ankauf erfolgte im Wege eines Share-deals; der Kaufpreis betrug 30,1 Mio. Euro. Es handelt sich um die erste Investition des Fonds in Österreich.

.

Das modern ausgestattete Bürogebäude wurde im Jahr 2002 durch den Projektentwickler und Verkäufer UBM Realitätenentwicklung AG neu errichtet und 2005 erweitert. Es bietet insgesamt 13.700 m² vermietbare Bürofläche, ca. 180 m² Lagerfläche sowie 148 Stellplätze. Der Standort in der Brehmstraße 14 liegt zwischen der Wiener Innenstadt und dem Flughafen Wien-Schwechat und ist verkehrstechnisch gut angebunden.

Langfristige Mietverträge mit Mietern hoher Bonität
Das Bürogebäude Brehmstraße 14 ist langfristig an das österreichische Bundesministerium für Finanzen und das österreichische Forschungsinstitut für Chemie und Technik (OFI) vermietet.