Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Erste Group fährt Verlust in Ungarn ein

Der Erste-Group Konzern hat seine Geschäftszahlen der ersten 9 Monate 2013 vorgelegt und hat demnach in Ungarn einen Verlust von 100,9 Mio. Euro hinnehmen müssen, der das Gesamtergebnis belastet. Die Kosten für Kreditvorsorgen und Wertberichtigungen sind in den ersten neun Monaten 2013 insgesamt um 14 Prozent auf 1,26 Mrd. Euro zurückgegangen. Grund dafür war, dass in Rumänien nur 305 Mio. Euro an Risikovorsorgen für zweifelhafte Kredite zurückgelegt werden musste. Damit waren insgesamt Prozent weniger Vorsorgekosten angefallen als im Jahr zuvor. Im Gegensatz dazu stiegen die Risikokosten in Ungarn um 10 Prozent auf 160 Mio. Euro gestiegen, sodass das Ungarn-Geschäft bis zum Ende des dritten Quartals den Verlust von 100,9 Millionen

[…]