Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Erfurt: Nachfrage nach Ein- und Zweifamilienhäusern hält an

Der Ausbau Erfurts als Bundeswehrstandort, die anhaltende Ansiedlung von Industrieunternehmen sowie die steigenden Studentenzahlen führen zu einem deutlichen Angebotsengpass an Wohnraum in den begehrten Lagen. Besonders im Segment der Ein- und Zweifamilienhäuser verzeichnet die Landeshauptstadt Thüringens steigende Preise. Dies ist das Ergebnis des von Engel & Völkers veröffentlichten „Wohnimmobilien Marktbericht Deutschland 2014/2015“.

Wie der Vergleich des ersten Halbjahrs 2014 mit dem Vorjahr zeigt, sind die Preisunter- und obergrenzen für Ein- und Zweifamilienhäuser in allen Lagen gestiegen. So zahlten Käufer in sehr guter Lage nach Einschätzung von Engel & Völkers bis zu 1,3 Mio. Euro (2013: 1,1 Mio. Euro). Bei Eigentums-...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Erfurt