Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Erfolgreicher Verkauf der Blue Capital Niederlande III

Der "Blue Capital Niederlande III" wurde im Jahr 2000 emittiert und investierte das Fondsvolumen von ca. 82,2 Mio. Euro in sieben Büroimmobilien in Amsterdam und Utrecht. Seit 2007 gehört die Blue Capital zur WealthCap-Gruppe. Mit ca. 9,5 Mrd. Euro Gesamtinvestitionsvolumen ist die WealthCap einer der führenden Initiatoren geschlossener Fonds in Deutschlands.

.

Bereits im Jahr 2007 wurde das erste Fondsobjekt "Weesperstaete" in Amsterdam gewinnbringend verkauft.

Erfolgreich wurden auch die diesjährigen Verkaufsaktivitäten für die restlichen sechs Objekte im Mai 2008 abgeschlossen. Die Investoren erhalten kumuliert aus den Verkäufen und den Ausschüttungen bis zu 121,5 % des eingezahlten Eigenkapitals zurück. Allein durch den aktuellen Verkauf fließen ca. 57,5 % als Sonderausschüttung an die Anleger. Hinzu kommt eine weitere Ausschüttung nach Liquidation des Fonds von circa 7,5–9,5 %. Eine Gesamtrückzahlung von etwa 130 % ist somit zu erwarten.

WealthCap-Geschäftsführer Hans-Georg Acker erläutert: "Mit dem
Verkauf setzt die WealthCap ihre Strategie der Gewinnmaximierung
für die Investoren weiter fort. Wir haben trotz des angespannten
Umfeldes ein sehr positives Ergebnis für unsere Anleger erzielen
können."