Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Spatenstich in Frankfurt

Equinix verkauft für 874,4 Millionen US-Dollar acht Rechenzentren an Digital Realty

Der Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen, Equinix, hat acht Rechenzentren an seinen Mitbewerber Digital Realty verkauft. Der Verkauf war eine Bedingung der Europäischen Kommission für die Freigabe des Kaufs von Telecity Group plc durch Equinix im Januar 2016. Zum Portfolio gehört auch das deutsche Rechenzentrum „TelecityGroup's Lyonerstraße“ in Frankfurt. Zum Portfolio gehören zudem fünf Londoner Rechenzentren (TelecityGroup's Bonnington House, Sovereign House, Meridian Gate und Oliver's Yard, Equinix's West Drayton data center) sowie zwei in Amsterdam (TelecityGroup's Science Park und Amstel Business Park I).

Der Vollzug der $874,4 Millionen schweren Transaktion unterliegt laut Hengeler Mueller, die d...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt