Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Engel & Völkers steigert Markencourtageumsatz

Die Engel & Völkers Gruppe konnte ihren Markencourtageumsatz laut eigener Angaben in den ersten drei Monaten dieses Jahres um mehr als 27 Prozent auf 42,73 Millionen Euro steigern. Im Geschäftsbereich „Wohnimmobilien“ stieg der Nettocourtageumsatz auf 31,9 Millionen Euro und hat im Vergleich zum Vorjahr weltweit um mehr als dreißig Prozent dazu gewonnen. Im Bereich „Gewerbeimmobilien“ lag die Steigerung bei 14,9 Prozent.

In den Kernmärkten von Engel & Völkers, etwa in Deutschland oder in der Schweiz, zeichnet sich in sehr gefragten Wohnlagen eine Objektknappheit ab. Als Folge dessen verkürzt sich in Deutschland die Vermarktungszeit, berichtet Engel & Völkers. Wurden bislang durchschnittlich drei bis sechs Monate für die Verm...

[…]