Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Dritter Standort

Engel & Völkers Capital setzt auf Deutschlands Finanzzentrum

Javier González
© Engel & Völkers Capital

Die Engel & Völkers Capital AG hat zum 1. Juli ein neues Büro in Frankfurt eröffnet. Nach Hamburg und Berlin ist dies der dritte Standort, als Standortleiter wurde Javier González (41) gewonnen. „Die Mainmetropole ist nach wie vor das bedeutendste Finanzzentrum Deutschlands, die Eröffnung in Frankfurt ist daher ein folgerichtiger Schritt für uns", so Vorstand Jörg Scheidler.

.

Mit der Repräsentanz in Frankfurt vertieft Engel & Völkers Capital die Nähe zum Kunden und bietet eine weitere Servicestelle. González wird als lokaler Ansprechpartner für die Region wirken. Zu seinen Aufgaben gehört zuerst die Aufstellung eines neuen Teams für Frankfurt. Engel & Völkers Capital zieht in die Taunusanlage 18 direkt in der City, wo bereits Engel & Völkers Commercial beheimatet ist.

Javier González war zuvor als Chief Financial Officer für ein Joint Venture der Mercurius Private Equity GmbH und Domus Vivendi Group in Spanien tätig. Weitere Stationen seiner Karriere waren die DeWAG Wohnen in Stuttgart, wo er die Position des Prokuristen und Head of Finance & Controlling innehatte, die Buwog AG in Wien und Aurelis Real Estate in Eschborn.