Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Elbphilharmonie teurer als erwartet

Das Projekt Elbphilharmonie wird teurer, als vom Bauträger Adamanta angegeben. In der Drucksache 19/4611 beklagt der Hamburger Senat Verzögerungen bei der Fertigstellung von Teilabschnitten, was zu einer Verspätung vertraglich festgelegter Übergabetermine führe. Außerdem moniert die Hamburger Regierung in dem Papier die Mehrkosten von 7,4 Millionen Euro.

Der Bauträger geht aber davon aus, den Termin zur Fertigstellung des Gebäudes am 30. November 2011 einhalten zu können. Durch „Umstellen der Bauabläufe“, so Adamanta werde Zeit aufgeholt, außerdem deckten die im Budget enthaltenen 20 Millionen Euro für Unvorhergesehenes die Mehrkosten.

Bis zur Fertigstellung des Konzertgebäudes kann Adamanta noch 11,8 Millionen Euro...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg
Projekte: Elbphilharmonie

Das könnte Sie auch interessieren: