Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Elbphilharmonie - Hochtief baut weiter

Die Stadt Hamburg hat wie erwartet ihre Entscheidung getroffen und hat mit den Projektpartnern Adamanta, Hochtief, Herzog & de Meuron und Höhler + Partner eine neue Vertragsvereinbarung für den Weiterbau der Elbphilharmonie verhandelt. Wie die Kulturbehörde mitteilt, ist die Grundlage der Neuordnungsvereinbarung mit der Adamanta das Angebot von Hochtief aus dem Dezember 2012. Demnach verpflichtet sich der Baukonzern zur Übergabe des Konzertbereichs mit 2150 Plätzen bis zum 30. Juni 2016 sowie zur Gesamtübergabe bis zum 30. Oktober 2016. Zudem liegen alle Planungs- und Baurisiken bei Hochtief. Der Hamburgischen Bürgerschaft, die den Vertrag noch prüfen und schließlich bewilligen muss, soll den Vertrag bis Juni vorgelegt werden. Ers

[…]