Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Elbphilharmonie-Baustopp bringt Mittelständler in die Bredouille

Die anhaltende Verzögerung beim Bau der Hamburger Elbphilharmonie macht zahlreichen Zulieferern und Subunternehmern mittlerweile schwer zu schaffen. Dies berichtet die Tageszeitung „Die Welt“. Nach den Recherchen der Zeitung sind von den etwa 450 zumeist mittelständischen Unternehmen rund 30% in Hamburg und Umgebung ansässig, so dass der seit Oktober bestehende Baustopp voll auf die heimische Wirtschaft durchschlägt. Der überwiegende Teil der betroffenen Bauunternehmen sind dabei Spezialanbieter, die sich um Themen wie Brandverhütung, Haustechnik und Arbeiten unter Wasser kümmern.

Zwar können die betroffenen Unternehmen prinzipiell Schadenersatz gegen den Generalunternehmer Hochtief geltend machen, diese würde dann wieder die S...

[…]