Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Einzelhandelsstandort Köln zieht Besucher und Investoren magisch an

Die Einzelhandelsspezialisten von Jones Lang LaSalle haben die wichtigsten Einkaufsstraßen in Köln unter die Lupe genommen. Im ersten Halbjahr 2010 erzielen die Toplagen Schildergasse und Hohe Straße jeweils Spitzenmieten bis 215 Euro/m². Für das zweite Halbjahr erwartet Jones Lang LaSalle konstante Werte. Köln zählt damit zu den zehn teuersten Handelsstandorten Deutschlands. Im Zehn-Jahres-Vergleich ist die Spitzenmiete um fast 15 Prozent gestiegen. Etliche Projektentwicklungen und der im ersten Quartal sehr aktive Investmentmarkt für Handelsimmobilien stehen für einen anhaltenden Aufwärtstrend der innerstädtischen Toplagen.

Hohe Zentralität und vierthöchster Einzelhandelsumsatz in Deutschland
Bei einer nur leicht übe...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Köln