Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Einzelhandelsstandort Dresden: Erstklassige Objekte erzielen derzeit bis zu 100 Euro/m²

Das Makler- und Beratungsunternehmen Kemper’s hat den Einzelhandelsstandort Dresden untersucht. Die Stadt zählt neben Leipzig und Berlin zu den stärksten Einzelhandelsstandorten in Ostdeutschland und befindet sich weiterhin im Auf- und Ausbau. Mit Spitzenmieten bis zu 100 Euro/m² belegt Dresden im ostdeutschen Vergleich hinter Berlin und Leipzig Rang 3. Bundesweit zählt die Stadt zu den 25 teuersten Einzelhandelsstandorten und bewegt sich auf einem Niveau mit Bielefeld, Heidelberg, Essen oder Mainz. Mit Prager Spitze, Kugelhaus, Hauptbahnhof und dem gegenwärtig entstehende Hotel am Wiener Platz entwickelt sich in Dresden eine vielfältige und interessante Einzelhandelslandschaft. Als Investment-Standort ist Dresden ebenfalls gefragt.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden