Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Einzelhandelsstandort Berlin: Spitzenmieten legen 2007 deutlich zu

Das Makler und Beratungsunternehmen Kemper’s hat den Einzelhandelsstandort Berlin untersucht. Mit aktuellen Spitzenmieten bis zu 220 Euro/m² legen die Einzelhandelsmieten dort im Vergleich zu 2006 um bis zu 20 Prozent zu. Für Ladenlokale in der Tauentzienstraße müssen Einzelhändler derzeit bis zu 40 Euro/m² mehr als im Vorjahr einkalkulieren. Berlin zählt damit zu den teuersten Einzelhandelsstandorten in Deutschland. Auch als Investment-Standort ist die Landeshauptstadt gefragt. In den Spitzenlagen ermittelt Kemper’s bei Bruttoanfangsrenditen um 4,75 Prozent eine hohe Investmentnachfrage.

Kurfürstendamm und Tauentzienstraße sind die Toplagen
Kurfürstendamm und Tauentzienstraße sind die Top-Einzelhandelslagen Berlins....

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin