Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Eine neue Definition für „Core“ bei Handelsimmobilien

„Core“-Handelsimmobilien“ klingt eigentlich nach sicheren Investitionen. Die derzeitigen Merkmale, die für eine Einstufung von Handelsimmobilien als Core-Immobilien sorgen, bieten diese Sicherheit aber ebenso wenig wie genug Immobilienobjekte für anlagewillige Investoren, sagt Manuel Jahn, GfK Einzelhandels-immobilienexperte von GfK GeoMarketing. Er plädiert deshalb dafür, „Core“ im Handelsimmobilien-Sektor neu zu definieren. Aktuell existiert ein von ihm geschriebenes GfK GeoMarketing - White Paper, das solch eine Neudefinition von „Core“ im Handelsimmobiliensegment vorschlägt und erläutert.

Der Autor Manuel Jahn ist Leiter des Bereichs Real Estate Consulting von GfK GeoMarketing und Mitglied im Rat der Immobilienweisen....

[…]