Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ein Viertel der gewerblichen Immobilientransaktionen gehen auf das Konto von Privatinvestoren

Privatanleger haben letztes Jahr weltweit Gewerbeimmobilien in einem Gesamtvolumen von schätzungsweise 153 Milliarden US-Dollar erworben. Das entspricht rund einem Viertel aller globalen Transaktionen. Viele dieser Abschlüsse haben Ultra High Networth Individuals (UHNW Is), also Personen mit einem Vermögen von mehr als 30 Millionen US-Dollar, über familieneigene Fonds, Unternehmen oder Family Offices getätigt.

2014 hat das Transaktionsvolumen der privaten Anleger den Vorjahreswert (2013: 143 Milliarden US-Dollar) um 7 Prozent über flügelt. Insgesamt wechselten letztes Jahr gewerbliche Immobilien für geschätzt 619 Milliarden US-Dollar den Besitzer.

Ultra-Reiche investieren nicht mehr allein in qualitativ hochwertige Bürohäuser u...

[…]