Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Eigentümer wechselte trotz Protesten den Fußbodenbelag

In Gemeinschaften von Wohnungseigentümern gibt es immer wieder Streit darüber, was der Einzelne innerhalb seines Sondereigentums verändern darf, ohne die Miteigentümer ausdrücklich um Erlaubnis fragen zu müssen. Bei der Wahl des Fußbodenbelages herrscht nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS eine gewisse Freiheit. Wenn die Nachbarn nicht spürbar stärker als vorher durch Trittschall belästigt werden, dann müssen sie einen anderen Belag erdulden (Landgericht Halle/Saale, Aktenzeichen 2 T 31/09).

Der Fall
Nach dem Kauf einer Wohnung entschlossen sich die neuen Eigentümer, das Objekt gründlich zu sanieren. Sie ließen eine nichttragende Trennwand entfernen, um künftig über eine großzügige Wohnküche...

[…]