Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ECO, ÖGFA und Lakonis luden zur Expertendiskussion ein

Die börsennotierte ECO Business-Immobilien AG lud gestern, gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Architektur (ÖGFA) und Lakonis Architekten, zu einer Expertendiskussion zum Thema architektonisches Entwicklungspotenzial des Wiener Opernrings, des Platzes vor der Oper sowie des Opernringhofs. Anlass für diese prominent besetzte Diskussionsrunde ist der fünfzigjährige Bestand des Wiener Opernringhofs vis-à-vis der Staatsoper. Die Diskutanten waren neben Stadtrat Rudolf Schicker, die Architekten Tiina Parkkinen, Michael Buchleitner sowie die Stadtplaner Walter Chramosta und Johannes Fiedler. Die Moderation wurde von Christian Kühn von der ÖGFA vorgenommen. Der Opernringhof steht seit Juni 2006 im Eigentum der ECO. Die ar

[…]