Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Eco Business verbessert Ergebnis durch Einmaleffekt

Die an der Wiener Börse notierte Eco Business Immobilien AG hat ihr 9-Monats-Ergebnis gegenüber den Vorjahreswerten aufgrund eines Einmaleffektes deutlich gesteigert. Das Betriebsergebnis (EBIT) lag zum Ende der ersten drei Quartale 2014 bei 27,7 Mio. Euro und konnte damit ein Plus von 60,1 % verzeichnen, nach 17,3 Mio. Euro im Vorjahr. Dieser Anstieg ist auf einen nicht cash-wirksamen konzerninternen Forderungsverzicht der conwert-Gruppe gegenüber einer Eco-Tochtergesellschaft in Höhe von rund 15 Mio. Euro zurückzuführen.

Nach Ertragsteuern belief sich das Konzernergebnis von Eco auf 18,2 Mio. Euro, nach nur 5,9 Mio. Euro im Vorjahr. Ohne den Einmaleffekt hätte das Vorsteuerergebnis insbesondere bedingt durch das geringere Verkaufsvo...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wien