Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ECO Business-Immobilien AG: Neubewertungsverluste belasten Ergebnis

Die an der Wiener Börse notierte ECO Business-Immobilien AG hat die Vermietungserlöse in den ersten neun Monaten gesteigert. Die Finanzkrise wirkte sich dagegen deutlich negativ auf die Ergebnisentwicklung aus. Trotz eines Anstiegs der Vermietungserlöse auf 55,4 Mio. Euro, war das Konzernergebnis mit -16,8 Mio. (1-9/2007: 20,2 Mio. Euro) negativ. Ursache dafür war insbesondere eine marktbedingte Abwertung des Immobilienportfolios in der Höhe von rund 2 %. Der Netto-Cash-Ertrag (FFO nach Zinsen und Steuern, inkl. Wertberichtigung) war mit 6,0 Mio. Euro jedoch trotz des herausfordernden Umfelds positiv.

"Das abgelaufene 3. Quartal 2008 war für die Finanz- und Immobilienbranche das bisher schwierigste Quartal im Geschäftsjahr 2008. Das K...

[…]