Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ECE vermietet in Berlin über 13.000 m² Büroflächen

Im Auftrag der DBV-Winterthur/Axa Property Managers Deutschland hat die ECE insgesamt 13.000 m² Büroflächen in Berlin neu vermietet.

Der Schwerpunkt lag dabei beim „Knesebeck-Ensemble“ in Berlin-Charlottenburg, welches nach einer Sanierung leer stand. Die ECE konnte im ehemaligen Landesrechnungshof 8.700 m² an insgesamt 20 Unternehmen vermieten und einen Vermietungsstand von knapp 95 Prozent erreichen. Die Größe der einzelnen Mieteinheiten reicht dabei von 212 bis 928 m², die durchschnittliche Miete beträgt rund 12 Euro pro m².

Ergänzend vermietete die ECE rund 600 m² im „Haus der Schweiz“ (Unter den Linden / Ecke Friedrichstraße), welches nun zu über 80% vermietet ist. Über 3.700 m² vermietete die ECE zudem im 1904...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin