Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ECE und Deutsche Bank in Verhandlungen ums Palais Quartier

Bereits seit April steht das Frankfurter Palais Quartier in der Innenstadt zum Verkauf. Seitdem hält die niederländische Rabo-Bank nach einem Käufer Ausschau . Nun gibt es Medienberichten zufolge, die sich auf den Informationsdienst Debtwire berufen, bonusstarke Investoren, die sich für das Immobilienportfolio bestehend aus vier Gebäuden interessieren. In konkreten Verhandlungen sollen demnach die Deutsche Bank-Tochter Deutsche Asset & Wealth Management gemeinsam mit dem Hamburger Shoppingcenter-Betreiber ECE stehen, es ist von einem Kaufpreis von etwa 800 Mio. Euro die Rede.

Der Gebäudekomplex Palais Quartier befindet sich auf dem ehemaligen Post-Areal in der Frankfurter City und besteht aus vier Immobili...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt

Das könnte Sie auch interessieren:

Hotelmarkt mit neuem Rekord

Neubauten im Fokus

Hotelmarkt mit neuem Rekord

Mit einem Transaktionsvolumen von 2,96 Mrd. Euro behalten Hotel-Investments ihren Aufwärtstrend bei und vermelden nach den Rekordzahlen in den ersten sechs Monaten auch zum Ende des dritten Qu...
Dienstag, 11. Oktober 2016