Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ECE macht Fortschritte in Mainz und Neumünster

Der Hamburger Shoppingcenter-Entwickler ECE ist bei seinen zuvor heftig diskutierten Projekten in Mainz und Neumünster entscheidend voran gekommen.

In der letzten Woche hat der Rat der rheinland-pfälzischen Stadt Mainz an der Ludwigstraße mit großer Mehrheit durch gewunken und den Grundsatzbeschluss für die Aufstellung eines Bebauungsplans verabschiedet. ECE kann damit nun mit einer maximalen Verkaufsfläche von 26.500 m² planen. SPD, FDP und Grüne sowie die CDU als Opposition hatten den Änderungsantrag gemeinsam gestellt. Mit dem 200 Mio. Euro Projekt soll das frühere Karstadt-Gebäude revitalisiert und die Innenstadt von Mainz wieder attraktiver gestaltet werden. Allerdings bleiben einige Politiker skeptisch gegenüber dem Shoppin...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Neumünster, Mainz