Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

EasyProperty will Maklertätigkeit neu definieren

Der Londoner Unternehmer Stelios Haji-Ioannou, dessen easyGroup vor allem durch die Fluglinie easyJet bekannt wurde, hat sein nächstes Projekt in den Startlöchern. Mit der Webseite easyProperty.com will der Visionär ab 15. September die Vermittlung von Immobilien übers Internet neu definieren. „easyProperty überbrückt die Lücke zwischen dem, was Immobilienmakler heute zu leisten im Stande sind, und dem, was sich die Kunden wünschen würden: eine transparente und kostengünstige Dienstleistung, die ihnen die komplette Kontrolle überlässt,“ so Robert Ellice, CEO von easyProperty.

.

Im Gegensatz zu traditionellen Makler verlangt easyProperty keine Vorabgebühr, wenn ein Eigentümer seine Immobilie auf der Webseite einstellen möchte. Der Kunde erhält eine Angebotspalette, aus der er frei wählen kann; bezahlt wird nur das, was er sich dabei aussucht: Detaillierte Fotos vom Objekt, Besichtigung, Hinterlegung von Kautionen oder die Gestaltung des Mietvertrags. Damit soll verhindert werden, dass Kunden hohe Gebühren für gebündelte Dienstleistungen bezahlen, von denen sie aber nur einen Teil benötigen. Zudem ist das Online-Angebot rund um die Uhr verfügbar

„Wir haben gesehen, wie erfolgreich Online-Plattformen dabei waren, die Reise- und Einkaufswelt zu verändern“, sagt Robert Ellice, „und es gibt keinen Grund, warum derselbe Erfolg nicht auch in der Immobilienbranche möglich sein soll.“