Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

E.ON veräußert Münchener Konzernzentrale

Die E.ON Energie AG hat ihre Konzernzentrale in München an eine private Stiftung veräußert. Das Verwaltungsobjekt in der Brienner Straße 40 liegt in der zentralen Münchner Maxvorstadt am Königsplatz zwischen der Augustenstraße und der Richard-Wagner-Straße. Das Gebäude besteht aus acht Einzelobjekten mit einer Gesamtgröße von mehr als 31.000 m² oberirdischer Bruttogrundfläche.

Der Verkauf der Gebäude steht im Zusammenhang mit aktuellen Umstrukturierungen im Eon Konzern, der im Rahmen eines Sparprogramms mehr Aktivitäten in die Konzernzentrale verlegen will. Der Konzern hatte seine Sparmaßnahmen mit den für ihn negativen Auswirkungen der Energiewende begründet und der Münchner Standort hatte sich nach Eon Vorstandsverlautb...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München