Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Dussmann-Gruppe erzielt höchsten Umsatz der Firmengeschichte

Die weltweit agierende Dussmann-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von 1,238 Mrd. Euro, ein Zuwachs von 71 Mio. Euro zum Vorjahr.

.

Dieses Ergebnis gab am Dienstag der Eigentümer Peter Dussmann in Berlin bekannt. „Der Gruppen-Umsatz ist der bisher höchste in der 43-jährigen Unternehmensgeschichte. Auch für das laufende Geschäftsjahr erwarte ich einen deutlichen Zuwachs unserer Kern-Geschäftsfelder, in den Wachstumsmärkten Integriertes Gebäudemanagement und Senioren-dienstleistungen“, so der Unternehmer. In Berlin übernahm die Gruppe zu Beginn dieses Jahres, im Rahmen von Servicegesellschaften, die nicht-medizinischen Dienstleistungen der Charité und ein großes Leistungspaket der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.

Die von Berlin aus operierende Unternehmensgruppe bietet mit mehr als 50.500 Mitarbeitern in 28 Ländern unter dem Markennamen Dussmann-Service alle Dienstleistungen aus einer Hand rund um das Gebäude an: Gebäudetechnik, Catering, Sicherheits- und Empfangsdienste, Gebäudereinigung, Kaufmännisches Management und Energiemanagement. Der zweitgrößte Geschäftsbereich Kursana sorgt für die Betreuung und Pflege von 10.500 Senioren. Darüber hinaus betreibt die Unternehmensgruppe Dussmann das KulturKaufhaus in Berlin.