Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Durchschnittspreis für Duisburger Anlageimmobilien steigt

Wohn- und Geschäftshäuser* in Duisburg haben im Jahr 2014 mit gut 400.000 Euro den höchsten Durchschnittspreis seit 2007 erreicht. Seinerzeit lag der mittlere Verkaufswert noch bei rund 600.000 Euro. Dies geht aus dem aktuellen Marktbericht von Engel & Völkers Commercial Duisburg hervor.

Eine hohe Nachfrage und attraktive Preise kennzeichnen den Duisburger Markt für Wohn- und Geschäftshäuser. Gleichwohl ging 2014 die Verkaufszahl im Vergleich zum Vorjahr um 8,7 % auf 409 Anlageimmobilien zurück. Das Umsatzvolumen (164 Mio. Euro) verringerte sich nur um 3,5 %. Mit einem Durchschnittspreis von 400.978 Euro pro Immobilie wurde der höchste Wert seit 2007 (600.858 Euro) registriert. Dies erklärt sich zum einen durch den allgemeinen Prei...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Duisburg