Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Expo Real

Duisburg will Gas geben: Mercatorquartier und Marientor-Carree auf der Agenda

Was lange währt - hat manchmal uralte Gründe. Und davon kann die Stadt Duisburg ein leidliches Lied singen: Um Jahre hat sich das ehrgeizige Ansinnen der Ruhrstadt, das prominente Areal des ehemaligen Schulzentrums zwischen Ober- und Gutenbergstraße modern und chic neu zu bebauen, verzögert, weil mit den Abrissbaggern die Archäologen anrückten. Auf dem 25.000 m² zählenden Gelände wurden früh- bis spätmittelalterliche Kellergewölbe und Fundamente des Wohnhauses von Gerhard Mercator, weltberühmter Kartograph und angesehener Sohn der Stadt, gefunden. Immerhin erhielten die Stadtväter für den sorgsamen Abriss und die aufwendige Dokumentation der historischen Funde von Land NRW insgesamt 3,5 Millionen Euro Fördergelder. Nach dive

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Duisburg