Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Duisburg verzeichnet doppelt so viele Transaktionen wie München

Die Zahl der gehandelten Wohn- und Geschäftshäuser ist in Duisburg (456) mehr als doppelt so hoch als in München. Beim Umsatzvolumen (113 Mio. Euro) spielt der Standort allerdings eher in einer Liga mit Städten wie Bielefeld, Halle/Saale oder Mainz. Das geht aus dem aktuellen Städtreport Duisburg von Engel & Völkers hervor.

Mehr Transaktionen, weniger Volumen
Im vergangenen Jahr stieg die Anzahl der Transaktionen im Vergleich zu 2014 um 11 % an, wobei das Gesamtvolumen um 31 % zurückging. Demzufolge hat sich auch das durchschnittliche Objektvolumen im Betrachtungszeitraum um 38 % verringert. Käufer zahlten im Jahr 2015 im Schnitt 248.465 Euro für ein Zinshaus. Dennoch, so Maria Schlieper, Leiterin Wohn- und Geschäftshäuser...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Duisburg