Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Düsseldorf: Grünes Licht für Ingenhoven-Konzept

Wie sich bereits nach der Vorstellung der Konzepte im März abzeichnete , haben CDU, SPD und FDP den Plänen des Düsseldorfer Architekten Christoph Ingenhoven für den 2. Bauabschnitt des Projektes Kö-Bogen am Gustaf-Gründgens-Platz im Stadtrat zugestimmt. Das berichtet die Rheinische Post. Damit sind die Markt-Gastronomie-Halle aus Glas mit einem ansteigenden begrünten Dach vor dem Dreischeibenhaus und ein 100 Meter langer Gebäuderiegel an der Schadowstraße mit einer abgeschrägten Fassade abgesegnet.

Die Sichtachse von der Schadowstraße auf das denkmalgeschützte Schauspielhaus bleibt mit dem Konzept des Düsseldorfers Ingenhoven fre [Entwurf für den Kö-Bogen II: Ingenhoven plant neues Zentrum für Düsseldorf]i. Die SPD stimmte auch einem Änderungsan...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Düsseldorf