Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DTZ vermittelt Büro- und Geschäftshaus in Hamburg

Für die Investitionssumme von 10 Millionen Euro hat DTZ Hamburg ein 10.000 m² großes Büro- und Geschäftshaus in Hamburg Bahrenfeld verkauft. Die RDR Immobilien GmbH erwarb die zu 80 Prozent vermietete Immobilie.

.

Das Gebäude „Gustav-Stresemann-Haus“, Ecke Stresemannstraße/Stahl- twiete, liegt an einer Hauptverkehrsachse zwischen Innenstadt und den Elbvororten. Der Verkauf wurde für die Eigentümerseite von der BW-Bank Landesbank Baden-Württemberg organisiert. Der Käufer RDR aus Mün- chen managt Immobilienportfolios für private Investoren, mit Schwerpunkt auf Refurbishment-Projekten. RDR plant zukünftig weitere Investitionen in den Segmenten Büro-, Wohn- und Logistikimmobilien sowie im großflächi- gen Einzelhandel. DTZ begleitete den Vertragsabschluss für beide Seiten.