Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DTZ Gruppe meldet Umsatzeinbruch von 8,7 Prozent

Die DTZ Gruppe meldet für die am 31. Oktober zu Ende gegangenen ersten sechs Monate des Geschäftsjahres einen Umsatzrückgang von 8,7% auf 168,2 Mio. GBP. 40% des Umsatzes der DTZ Gruppe werden in Großbritannien und Irland generiert. In der Region Kontinentaleuropa, Naher Osten und Afrika (CEMEA) entstehen rund 26% des Umsatzes. In der Region Asien-Pazifik konnte der Umsatz um 11,5% gesteigert werden und steuert knapp 28% zum Gesamtumsatz bei.

Nach abgeschlossener Restrukturierung konnte das Unternehmen durch die eingeleiteten Maßnahmen die gesteckten Ziele soweit erreichen. Als Resultat der Maßnahmen konnte ein positives EBITDA von 1,8 Mio. GBP erzielt werden. Im Vorjahr betrug es noch minus 3 Mio. GBP. Für die ersten sechs Monat...

[…]