Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Drittes Max-Planck-Institut in Hamburg geplant

In Hamburg soll neben den beiden bereits existierenden Max-Planck-Instituten für internationales Privatrecht sowie Meteorologie eine weitere Forschungsstelle zur Untersuchung von Strukturen im Nanobereich entstehen. Als Standort für den voraussichtlich 2018 fertiggestellten Neubau ist der Uni-Campus in Bahrenfeld vorgesehen. Hamburgs Senat will 37 Millionen Euro im Rahmen einer Sonderfinanzierung für das Projekt aufbringen.

Die Hamburger Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) bestätigte, dass mit der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) umfassende Verhandlungen geführt wurden. Es stehen zwar noch die Zustimmungen der Bürgerschaft, der Wissenschaftskonferenz des Bundes und der Länder und des Max-Planck-Senates aus, aber Stapelfeldt...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg