Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Dresdner Büromarkt verfehlt Vorjahresergebnis

Nach dem verhaltenen Jahresauftakt hat der Dresdner Büromarkt im zweiten Quartal dieses Jahres erheblich aufgeholt. Mit insgesamt rund 35.600 m² wurden bislang nur 3,8 Prozent weniger Bürofläche als im stark durch die Großanmietung der Stadt im WTC (10.000 m²) geprägten Vorjahreszeitraum vermietet. Eigennutzerprojekte wurden gar nicht realisiert. Über die Hälfte des Flächenumsatzes erfolgte im kleinteiligen Segment bis 500 m² – ein Plus von 37 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2010. Auch in den weiteren Größenklassen bis 5.000 m² gab es herausragende Zuwächse. Laut Dr. Eckhard Kaiser, Regionalleiter der Dr. Lübke GmbH in Dresden, gründen sowohl die Nachfrage als auch die Vertragsabschlüsse auf einem wesentlich bre

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden