Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Dresdner Bank mit 6,3 Mrd. Euro in den roten Zahlen - Allianz ebenfalls getroffen

Die Verschärfung der Finanzmarktkrise hat im vergangenen Jahr das Ergebnis der von der Commerzbank übernommenen Dresdner Bank massiv beeinträchtigt. Die Belastungen summierten sich im Berichtsjahr vor allem durch Bewertungseffekte und Vorsorgenotwendigkeiten im Kreditgeschäft auf 6,2 Mrd. Euro.

[…]