Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Pegida für Rückgang verantwortlich

Dresden: weniger Übernachtungen

Die Übernachtungszahlen in Dresden sind rückläufig! – Um 2,3 Prozent in den ersten drei Quartalen gegenüber demselben Vorjahreszeitraum. 3.186.102 Übernachtungen wurden von Januar bis September 2015 gezählt. Den Rückgang führen die Touristiker der Dresden Marketing GmbH auf die fremdenfeindlichen Aktivitäten rund um die Pegida-Demonstrationen zurück. Diese haben dem Ansehen und touristischen Image von „Elb-Florenz“ im eigenen Land nun offenbar messbaren Schaden zugefügt. Bei den ausländischen Übernachtungsgästen konnte demgegenüber trotz der durch die Wirtschaftskrise bedingten starken Rückgänge im russischen Markt insgesamt ein Zuwachs von +5,7% gegenüber dem Vorjahreszeitraum erreicht werden (absolut 674.795). Im V

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden