Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Drei teilnehmerstarke Kongresse für 2007 akquiriert

Das Vienna Convention Bureau im WienTourismus freut sich über die Akquisition von drei Großkongressen, die 2007 rund 30.000 Nächtigungen in Wien bewirken werden.

.

Rund 2.000 Wissenschaftler und Vertreter von öffentlichen Institutionen werden zum 19. Euromeeting der Drogeninformationsvereinigung (Drug Information Association) anreisen, die von 25. bis 28. März 2007 im Austria Center Vienna stattfindet. Wieder für Wien gewonnen wurde der 1979 zum letzten Mal hier abgehaltene CIMAC Weltkongress, der sich der Verbrennungsmaschinen-Technologie widmet. Rund 1.000 Teilnehmer werden dabei von 21. bis 24. Mai 2007 im Kongresszentrum Hofburg tagen. Auch das Europa-College für Neuropsychopharmakologie hat Wien schon einmal, nämlich 1997, beherbergt, und 2007 kommt es wieder: Die Veranstaltung, zu der rund 5.000 Teilnehmer erwartet werden, und die auch eine große Industrieausstellung inkludiert, hat sich von 12. bis 17. Oktober im Austria Center Vienna eingebucht.

Der Leiter des Vienna Convention Bureau im WienTourismus Christian Mutschlechner beziffert das Nächtigungsvolumen der drei Kongresse mit mindestens 30.000, ihren Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt veranschlagt er mit rund 15 Millionen Euro.